Rezept der Woche:

Überbackener Fenchel aus dem Ofen

Zutaten für 4Personen:  4 Fenchel, 1 Karotte oder Zucchini und eine Kartoffel (oder anderes Gemüse Ihrer Wahl), Gemüsebrühe, 1 Kugel Mozzarella, gehobelter Parmesan, 2-3 EL Sahne, Salz + Pfeffer

Zubereitung:

Zupfen Sie zunächst die harten Blätter am äußeren Rand der Fenchelknollen ab, entfernen Sie den Strunk und zupfen Sie sie anschließend in kleine Blätter.
Tipp: Wenn Sie Fenchel zubereiten, zuerst die oberen Ansätze mit dem Fenchelgrün abschneiden. Dieses können Sie aufbewahren und im Anschluss fein gehackt Ihrem Gericht hinzufügen. Den Strunk des Fenchels entfernen, ihn kann man nicht verwenden. Kochen Sie die Gemüsebrühe in Wasser auf und geben Sie den Fenchel hinein. Lassen Sie ihn einige Minuten garen, bis er bissfest ist und geben Sie kurz bevor er fertig ist, die Karotte bzw. Zucchini mit dazu. Natürlich können Sie weiteres Gemüse auch weglassen und nur den Fenchel genießen. Schneiden Sie in der Zwischenzeit den Mozzarella in feine Scheiben. Geben Sie nun das Gemüse in eine Auflaufform, und fügen Sie ein wenig von der Brühe hinzu. Bestreuen Sie das Ganze mit frisch gemahlenem Pfeffer. Bei Bedarf können Sie auch Salz verwenden, seien Sie allerdings vorsichtig, da der Auflauf durch die Gemüsebrühe für die meisten Geschmäcker schon genug Salz enthält. Geben Sie nun die Sahne auf das Gemüse und legen Sie die Mozzarellascheiben darauf. Zum Schluss noch die Knoblauchzehe mit einer Presse darauf verteilen und den Parmesan darüber streuen. Schieben Sie den Auflauf bei 200 Grad in den Backofen und lassen Sie ihn so lange backen, bis der Käse nach Ihrer Vorliebe gebräunt ist.

Dazu passt ein frischer Salat oder als Beilage von Fleisch /Fisch.

Guten Appetit !